Sie sind hier

13.11.2017

10 Jahre ZAG-Stiftung "Pro Chance" – ein Grund zum Feiern.

Ausgelassene Stimmung und viele Programmhöhepunkte auf der 7. Gala der ZAG-Stiftung „Pro Chance“.

Mit rund 300 Gästen, darunter Spender und Förderer, Projektpartner sowie Unternehmer mittelständischer Unternehmen aus Hannover und der Region feierte die gemeinnützige ZAG-Stiftung „Pro Chance“ ihr 10-jähriges Bestehen am 09. November 2017 im Schauspielhaus Hannover. Bastian Tau, Vorstandsmitglied der ZAG-Stiftung „Pro Chance“ und Mitglied der Geschäftsleitung von ZAG Personal & Perspektiven, eröffnete den stimmungsvollen Abend.

In seiner Eröffnungsrede nahm er die Gäste mit auf eine besondere Zeitreise durch die vergangenen 10 Jahre ZAG-Stiftung „Pro Chance“. In kurzen Sequenzen wurde über verschiedenste geförderte Stiftungsprojekte sowie eigene Förderprojekte berichtet. Sinnbildlich für alle Projekte und deren engagierte Mitarbeiter ging der persönliche Dank auf der Bühne an die Initiatoren und Verantwortlichen ausgewählter Förderprojekte. Unter anderem der Verein zur Förderung pferdegestützter Therapie und Pädagogik e. V. "Glücksmomente" sowie Projekte der IGS Linden, VIA Linden und vom Kindertreffpunkt Butze 22.

Das Projekt „I.V.O. kids & friends Hannover“ musste nicht vorgestellt werden, dass übernahmen die Kinder und Jugendliche vom Instrumental Vocal Orchester selbst. Sie kamen auf die Bühne und begeisterten die Gäste mit Ihren Tanz- und Gesangseinlagen.

Das Bühnenprogramm wurde abgerundet durch die Stand-Up-Comedians Sascha Korf und ONKeL fiSCH, die auf launige Art und Weise das Publikum in ihren Bann zogen. Und für zahlreiche Lacher sorgten.

Den gemeinsamen Austausch im Anschluss nutzten die Gäste auch zur Unterstützung der Stiftungsarbeit. Mutlu Yildiz, Präsidentin der ZAG-Stiftung „Pro Chance“, freute sich über die Spendensumme von über 6.000€, die an diesem Abend zusammenkam. „Es war ein rundum gelungener Gala-Abend und unsere Herzensangelegenheit, benachteiligten Kindern Zukunftsperspektiven zu ermöglichen, rückte auch an diesem Abend in den Mittelpunkt unseres Handelns. Jeder junge Mensch verdient eine Chance. Dafür setzen wir uns ein“, so Yildiz.

Damit auch alle Spenden zu 100 Prozent den Stiftungsprojekten zu Gute kommen, übernimmt ZAG Personal & Perspektiven sämtliche administrative Kosten der Stiftung und richtete somit auch die Gala aus.
 

Bild 1/17 (v. l. n. r.: Bastian Tau, Mitglied der Geschäftsleitung ZAG Personal & Perspektiven, Rolf Mölder, Vorstandsmitglied ZAG-Stiftung „Pro Chance“, Marion Latzke, VIA Linden, Mutlu Yildiz, Präsidentin ZAG-Stiftung „Pro Chance“, Dorothea Mohlfeld, IGS Linden, Lisa Meyer, „Glücksmomente“, Hanna Ates, Kindertreffpunkt Butze 22, Bernhard Otto, Geschäftsführer ZAG-Stiftung „Pro Chance“)