Sie sind hier

12.01.2015

Kulturgemeinschaft Vinnhorst und vinnpost organisierten "Lebendigen Adventskalender"

840,89 Euro für die „Pro Chance“-Kinderwelt "Vinnhorster Kindertisch"

Auch in der Adventszeit 2014 hat sich wieder täglich ein privater Haushalt, eine Gemeinschaft, ein Verein oder eine Firma aus Vinnhorst dazu bereit erklärt, ein Fenster oder eine Tür weihnachtlich zu schmücken und am angekündigten Tag zu "öffnen". Für Groß und Klein konnte so jeder einzelne Veranstalter ein nettes Beisammensein gestalten, bei dem für den guten Zweck gesammelt wurde.

Am 12. Januar 2015 freute sich daher Laura Bade, pädagogische Leiterin des „Vinnhorster Kindertisches“, im Vinnhorster Rathaus ganz besonders über 840,89 Euro – einem Drittel der gesamten Spendensumme. Je ein weiteres Drittel erhielten der Jugendtreff Vinnhorst und der ambulante Kinderhospizdienst. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Veranstaltern, die den 12. Lebendigen Adventskalender mit Leben gefüllt haben und bei allen Sponsoren für diese großartige Unterstützung.